Gemeinsam an die Spitze!

Wo ständen wir heute ohne unsere Unterstützer?

Die Förderung durch die Stiftung OlympiaNachwuchs wird ermöglicht durch die private Unterstützung der Firma OBI, Mittel des Landes Baden-Württemberg, dem Landessportverband Baden-Württemberg und durch Spenden treuer Unterstützer wie der Porsche AG.

Die geförderten Sportlerinnen und Sportler bedanken sich herzlich für die Unterstützung!

Damit es weiter und weiter geht.

Neben der Bereitstellung eines umfangreichen trainingswissenschaftlichen, medizinischen und sozialen Angebots will das Land Baden-Württemberg sowohl seinen Olympia­kandidatinnen und -kandidaten als auch seinen Nachwuchsathletinnen und -athleten die Möglichkeit bieten, neben der leistungs­sportlichen eine berufliche Karriere anzugehen. Deshalb unterstützt die Baden-Württemberg Stiftung die Stiftung Olympia-Nachwuchs.

Der Leistung verpflichtet.

Im Jahr 2000 entschloss sich die Firma OBI, Mitstifter der Stiftung OlympiaNachwuchs zu werden. Denn die Grundbedingungen für erfolgreichen Sport – Leistungsbereitschaft und Disziplin – gelten auch im Unternehmen OBI.

Motor für sportliche Zukunft.

„Der Sportwagenhersteller Porsche engagiert sich seit Jahren für den Sport in Baden-Württemberg – sowohl im Breiten- als auch im Leistungssport“, sagt Elvira Menzer-Haasis, Präsidentin des Landessportverbandes Baden-Württemberg. „Die Porsche AG leistet einen immens wichtigen Beitrag für den Sport in unserem Land und wir sind ihr zu großem Dank verpflichtet.“

„Porsche ist sportlich - auch abseits der Rennstrecke. Wir wissen, dass es Sport-Talente ohne ausreichende Förderung im Jugendalter nur selten schaffen mit Spitzenleistungen in die internationale Top-Liga vorzustoßen. Deshalb unterstützen wir seit Jahren den Breiten- und Spitzensport und konzentrieren uns dabei besonders auf die Nachwuchsförderung. Dieses Engagement sehen wir als Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung, der wir uns als erfolgreiches Unternehmen aktiv stellen."                            Lutz Meschke, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Mitglied des Vorstandes Finanzen und IT der Porsche AG